Startseite Über mich Therapie Schwerpunkte Anfahrt Kontakt Impressum
 
COLON-HYDRO-THERAPIE

Was ist das eigentlich?

Die  COLON-HYDRO-THERAPIE ( im folgenden kurz CHT ) ist die konsequente Weiterentwicklung
des hohen Darmeinlaufes, sie kommt aus Amerika und hat sich jetzt auch in Deutschland etabliert.
Ein Spezialgeräten pumpt abwechselnd filtriertes, Warmes und kaltes Wasser ( 21 - 39 Grad ) durch
ein Röhrchen ( Speculum ), das vorher vorsichtig in den After eingeführt wurde, in den Darm.
So kann mit dieser Spülung und einer begleitenden Bauchdeckenmassage der gesamte Dickdarm
in einigen Sitzungen sanft gespült und von Ablagerungen befreit werden.

Bei welchen Krankheiten wird die CHT in meiner Praxis angewendet?

Bei chronischer Verstopfung, chronischen Darmentzündungen ( Reizdarm u.a. ), zur allgemeinen Ent-
giftung, begleitend bei Fastenkuren, bei Pilzerkrankungen des Verdauungssystem, begleitend bei
diversen Hauterkrankungen ( z. B: Neurodermitis, Psoriasis ) u.a.

Was bewirkt die CHT?

Bei einer chronischen Verstopfung sammeln sich, durch ungenügende Ausscheidung Kotmengen (Schlacken)
im Dickdarm an. Durch die im Darm befindlichen Bakterien gären diese Schlacken und bilden Fäulnisgifte und
Gase, die wiederum den Körper belasten da sie über die Darmschleimhäute aufgenommen werden.
Durch diese schleichende Selbstvergiftung des Körpers kann es zu einem breiten Beschwerdebild kommen:
  • Kopfschmerzen

  • Abgeschlagenheit

  • Müdigkeit

  • Anfälligkeit für Pilzerkrankungen des Darms

  • Infektanfälligkeit

  • Hauterkrankungen

  • Zunahme oder Entstehung von Allergien

  • Rheumatische Beschwerden

  • Darmreizungen / Darmentzündungen

  • eventuell auch die Entstehung von Darmkrebs

FAZIT:

Ich führe diese Behandlung seit ca. 20 Jahren erfolgreich in meiner Praxis durch.

Die CHT befreit den Dickdarm von seinen Schlackenstoffen und schafft so die besten Vorraussetzungen
damit der Patient wieder gesund werden kann !